Idee und Hintergrund unseres Projektes

Was ist das Ziel der Idee?

Pfadwind ist eine Initiative, die jungen Menschen ein Aufwachsen in freiheitlicher und lebensvorbereitender Atmosphäre ermöglichen möchte. Das soll durch ganzheitliche und erlebnisorientierte Grundbildung ermöglicht werden. Diese Grundbildung basiert auf fünf Prinzipien.

Fünf Prinzipien als Grundlage der Idee

Wir glauben daran, dass jede Person eine gewisse VERANTWORTUNG gegenüber seinen Mitmenschen und sich selbst hat. Wir setzen uns dafür ein, dieses Gefühl weiterzugeben und positiv vorzuleben. Eng damit einher geht das Prinzip der PARTIZIPATION. Um Verantwortung übernehmen zu können muss einem eine reale Chance geboten werden. Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch Talente hat und die Möglichkeit erhalten sollte, diese einzusetzen. BILDUNG ist die dritte Säule. Hiermit ist die Bildung gemeint, die über die Grundbildung hinausgeht. Wir denken, dass lebenslanges Lernen einen Schlüssel zu einem erfolgreichen Leben und einer besseren Gesellschaft darstellt.

In unseren Augen kann die Gesellschaft nur verbessert werden, wenn jungen Menschen gezeigt wird, dass ÖKOLOGIE und ÖKONOMIE im Einklang möglich sind. Wir möchten sie deshalb so gut es geht auf die Globalisierung, die Digitalisierung und das spätere Arbeitsleben vorbereiten, ohne dass sie ihre Verantwortung gegenüber ihrer Umwelt vernachlässigen.

Pfadwind ist eine Zusammenstellung aus zwei Wörtern: Pfadfinder und Rückenwind.